Auswahl einer Vogeltränke

Wenn man überlegt sich eine Vogeltränke für den Garten anzuschaffen, findet man eine große Auswahl an verschiedenen Vogeltränken und Vogelbädern. Diese unterscheiden sich nicht nur im Design, sondern auch in der Größe, im Material, im Gewicht und in der Aufstellungsart. Natürlich spielt auch der Preis eine Rolle. Im Folgenden geben wir einige Tipps, wie man die richtige Vogeltränke für sich auswählt.

Design der Vogeltränke

Ein Vogelbad sollte optisch in den Garten passen und zum Glück gibt es viele unterschiedliche Designs. In einen eher naturbelassener Garten passt zum Beispiel ein Vogelbad aus Stein oder eine Vogeltränke aus Granit, die nicht viel Verzierungen enthalten sondern sich fast unauffällig an die Umgebung anpassen. Allerdings gibt es auch Gärten, in denen das Vogelbad als Schmuckstück hervortreten soll. Dafür gibt es von modernen Designer-Vogelbädern bis zu verschnörkelten Vogeltränken aus Gusseisen eine große Auswahl.

Material

Vogelbäder werden in vielen verschiedenen Materialen angeboten. Diese haben verschiedene Vor- und Nachteile.

Vogeltränke Granit

Granit Vogeltränke M2 Vogelbad im Yin & Yang Design

Es gibt eine große Anzahl von Vogeltränken aus Granit. Diese sind sehr beliebt und das nicht nur, weil sie meistens ein sehr natürlich-schönes Aussehen haben, sondern auch weil sie sehr hochwertig und massiv sind. Eine Vogeltränke aus Granit hält praktisch ewig und verändert auch sein Aussehen bzw. seine Farbe nicht. Vogeltränken aus Granit sind sehr robust und sie können mit einer Bürste oder auch einem Hochdruckreiniger gereinigt werden. Eine Vogeltränke aus Granit ist sehr witterungsbeständig und kann das ganze Jahr über draußen stehen, ohne dass dies dem Vogelbad schaden würde. Nachteile sind lediglich, dass Granit sehr schwer ist und daher nicht so leicht im Garten zu versetzen. Außerdem sind Vogeltränken aus Granit nicht ganz günstig. Daher gibt es viele Modelle, die etwas kleiner sind, z.B. Schalen ohne einen Fuß. Hier stellen wir einige Modelle (Vogeltränke Granit) vor.

Vogeltränke Stein

Vogeltränke mit Igel Schiefergrau, Frostsicher, Vogelbad, Stein, Garten

Vogeltränken aus Stein oder Steinguss haben in der Regel keine Nachteile im Vergleich mit einer Vogeltränke aus Granit. Allerdings sieht man einen Unterschied. Dies ist aber nicht immer nachteilig, da eine Vogeltränke aus Stein eingefärbt werden kann und es mehr Gestaltungsmöglichkeiten gibt. Ob man eine Vogeltränke aus Granit oder aus Stein bevorzugt ist in erster Linie Geschmackssache. Allerdings ist der Vorteil von einem Vogelbad aus Stein, dass es oft günstiger ist als das Gegenstück aus Granit. Hier stellen wir einige Vogelbäder aus Stein vor.

Vogeltränke Gusseisen

Esschert Design Vogeltränke, Vogelbad mit kurzem Fuß aus Gusseisen, ca. 24 cm x 15 cm x 13 cm

Es gibt auch sehr schöne Vogeltränken aus Gusseisen. Allerdings ist das Material nicht so beständig wie Stein oder Granit und eine neue Lackierung ist regelmäßig (ca. 1 mal pro Jahr) notwendig um die Vogeltränke aus Gusseisen lange in einem guten Zustand zu halten. Allerdings gibt es auch Vogelbäder aus einem rostfreien verzinktem Gusseisen, die witterungsbeständiger sind. Einige Vogeltränken aus Gusseisen stellen wir Ihnen vor.

Natürlich gibt es noch andere Materialien, z.B. eine Vogeltränke aus Keramik, aber Granit, Stein und Gusseisen sind die beliebtesten und am häufigsten verwendeten Materialien für Vogelbäder.

Größe des Vogelbads

Natürlich spielt auch die Größe des Vogelbads eine Rolle bei der Auswahl. Als erstes sollte man sich überlegen, welche Vögel man als Besucher haben möchte. Wenn man ein Vogelbad mit einer relativ großen Schale aufstellt, kommen natürlich auch mal größere Vögel vorbei, die sich bei kleineren Vogeltränken eher nicht blicken lassen.

Aufstellungsart

Vogeltränken werden meistens einfach in den Garten gestellt, allerdings gibt es auch Vogelbäder zum Aufhängen. Dies bietet sich an, wenn man keinen (großen) Garten hat und das Vogelbad z.B. auf der Terrasse aufstellen möchte. Bei den Vogelbädern zum Aufstellen gibt es verschiedene Varianten: Vogeltränken mit einem hohen Fuß lassen sich häufig besser beobachten und sind manchmal richtige Brunnen. Vogeltränken mit einem kurzen Fuß sind oft kleiner und lassen sich ebenfalls gut im Garten oder auch auf der Terrasse platzieren. Allerdings besteht, genau wie bei Vogelbäder ohne Fuß, die Gefahr dass sich die flache Schale nicht gut vom Fenster aus beobachten lässt. Auch auf die Größe des Gartens kommt es an, wenn man sich für einen hohen, kurzen oder gar keinen Fuß für ein Vogelbad entscheidet.